Am Wochenende eröffnete in Venedig zum 57. Mal die renommierte, internationale Kunstausstellung Biennale di Venezia, eine der weltweit wichtigsten Kunstausstellungen.

 ”PERSONAL STRUCTURES – open borders”

Mit dabei ist die gebürtige Welserin Christine Bauer und mit ihren Werken auch W+K Photo. Die 1951 geborene Künstlerin arbeitet mit verschiedenfarbigen Erden aus aller Herren Länder und kreiert daraus Bilder und Skulpturen. Neben Österreich hat sie bereits in Italien, Tschechien, Deutschland, Australien, Japan und im Iran ausgestellt. Buchstäblich getragen wurde das Werk mit dem Namen “Erdort variabel“ von unserem Lehrling Mohammad Tabari, abgelichtet sowie in Szene gesetzt durch Fotografin Ing. Sarah Wimmer.

 Eine Auswahl ihrer Stücke ist bis 26. November im Palazzo Mora während der Venice Art Biennale 2017 zu sehen.

www.christine-bauer.com

Bauer_01 Bauer_02SarahWimmer_02SarahWimmer_01SarahWimmer_03