Das Lebenswerk von Carlo Abarth, das zwischen den 1950er- und den 1970er-Jahren in seiner berühmten Turiner Sportwagenschmiede entstand, umfasst vom modifizierten Fiat-Serienmodell bis zum handgefertigten Prototypen eine beeindruckende Palette faszinierender Automobile. Renommierte internationale Fotografen haben die einzigartigen Renn-Abarths der Sammlung Möll anlässlich des 70-jährigen Jubiläums der Firmengründung neu in Szene gesetzt, ergänzt durch historische Aufnahmen und persönliche Erinnerungen von Zeitzeugen und Rennlegenden. Eine bildgewaltige Reise in die goldenen Zeiten des Automobil-Rennsports.

„ABARTH – Racing Cars-Collection 1949-1974“ heißt der 420 Seiten starke Wälzer, der unter Federführung des heimischen Oldtimer-Spezialisten Franz Steinbacher entstand – rechtzeitig vor dem 70 Jahr-Jubiläum der Marke. Die WK PHOTO ist stolz ebenso Aufnahmen zu diesem Werk beigetragen zu haben.

Abarth racing cars collection

 

 

 

Zu haben im gut sortierten Fachhandel unter der ISBN 978-3-667-11146-3

Steinbacher, F. (2018). ABARTH. Racing Cars, Collection 1949 – 1974. Bielefeld: Delius Klasing Verlag.

Falchetto, E. (2018). Skorpion-Lektüre, neues Abarth-Buch erschienen. Zugriff unter: https://www.allesauto.at/skorpion-lektuere-neues-abarth-buch-erschienen/